Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

"E-Shop / Schnelleinkauf"
   
Deutsch  |  Français  |  English  
    Minze
 
Home
Porträt
Produkte / E-Shop
Rezepte
Kräuterlexikon
Vertrieb
Warenkorb
Kontakt

 

 
Herkunft
Bei der Pfefferminze handelt es sich um eine Kreuzung aus Wasserminze und Grüner Minze. Die wegen ihres intensiven Aromas beliebte Mischung gibt es seit Ende des 17. Jahrhunderts. Sie wird auch als Teeminze oder Englische Minze bezeichnet.


Beschreibung
Die ausdauernde Staude bildet kantige Stängel, die bis 80 cm hoch werden können. An ihr sitzen die länglichen, gezähnten Blätter, die an Brennesseln erinnern. In der Regel sind sie kräftig grün, doch manchmal färben sie sich wie die Stängel leicht rötlich.


Charakter
Minzen gedeihen am besten im lichten Schatten auf feuchten, humosen Böden, die unbedingt unkrautfrei sein sollten. Wenn es nicht zu trocken ist, wachsen sie auch in der Sonne noch gut. Die Pflanze wächst schnell und wuchert.


Zurück