Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

"E-Shop / Schnelleinkauf"
   
Deutsch  |  Français  |  English  
    Rosmarin
 
Home
Porträt
Produkte / E-Shop
Rezepte
Kräuterlexikon
Vertrieb
Warenkorb
Kontakt

 

 
Herkunft
Rosmarin stammt aus dem Mittelmeerraum, wo er häufig wild wachsend an den Küsten vorkommt, aber auch in grossen Mengen an felsigen Hängen wächst und bis zu 150 cm hoch wird. Die Pflanze war schon den alten Römern und Griechen heilig. Sie galt ihnen als Glücksbringer, und auch vor bösen Geistern sollte sie schützen. Heute ist Rosmarin aus unseren Haushalten kaum mehr wegzudenken.


Beschreibung
Der Strauch kann am Heimatstandort bis zu 2 m hoch werden. In nördlichen Breiten bleibt er meist kleiner. Dort ist er auch nicht ausreichend frosthart. Charakteristisch sind die nadelartigen, unterseits gräulich behaarten Blätter. Im Frühjahr blüht er mit blauen Blüten in Scheinquirlen. Rosmarin gilt als klassisches Grillgewürz und ist Bestandteil der Provence-Kräutermischung. Das Aroma erinnert an Tannen, Kiefern und Weihrauch. Gut dosiert verleiht es Gerichten einen erdigen Geschmack.


Charakter
Aufgrund seiner mediterranen Herkunft liebt es Rosmarin warm und sonnig. Humusreiche, sandige und wasserdurchlässige Böden sind ihm am liebsten. Der Samen bleibt 2-3 Jahre keimfähig.


Zurück